Schon ein halbes Jahrzehnt…

Am 16. Dezember 2013 fand der letzte Flug einer Bo105 am damaligen Heeresflugplatz Roth statt. Damit endete eine über 50-jährige Tradition, die Heeresflieger in Roth waren trotz umfassender Neubauten in dreistelliger Millionenhöhe im Zuge der nicht enden wollenden Bundeswehr-Reformen dem Rotstift und politischen Interessen zum Opfer gefallen. Sie auch Flugplatzgeschichte.